PHOTOVOLTAIKFÖRDERUNG UND EINSPEISEVERGÜTUNG

INFORMATION ZUR FÖRDERUNG VON PHOTOVOLTAIKANLAGEN UND STROMSPEICHERN

In der Vergangenheit hat die Förderung von Photovoltaikanlagen und Stromspeichern eine wichtige Rolle bei der Einführung dieser sehr teuren und neuen Technologie gespielt. In den letzten Jahren sind die Anschaffungskosten sowie die Förderungen immer geringer geworden.

In den vergangenen Jahren war das "Enerneuerbare Energien Gesetz" (EEG) das entscheidende Instrument zur Förderung von Photovoltaik in Deutschland. Regionale Stromnetzbetreiber mussten jede Kilowattstunde, die aus einer Photovoltaikanlage erzeugt wurden, abnehmen und vergüten. Die Einspeisevergütung spielt heut zu Tage durch den Eigenverbrauch und der Speicherung des produzierten Stroms nur noch eine untergeordnete Rolle.

Sie sollten Ihre Entscheidung für ein eigenes Solarkraftwerk aber nicht von einer Förderung abhängig machen, denn eine Photovoltaikanlage rechnet sich auch ohne Förderung.

LOHNT SICH EINE SOLARSTROMANLAGE FÜR SIE?

Erfahren Sie mit wenigen Klicks, ob und wie sich eine Photovoltaikanlage mit oder ohne Speicher anhand Ihrer eigenen Angaben lohnt. Unser Solarrechner stellt Ihnen die wichtigsten Kennzahlen einfach und kompakt zur Verfügung.

Probieren Sie es gleich aus!

BUNDESWEITE FÖRDERUNG VON PHOTOVOLTAIKANLAGEN

  • Photovoltaik Förderung über das erneuerbare Energiengesetz (EEG)
  • Regionale Photovoltaik Förderung durch die Stadt oder Kommune
  • Steuerliche Förderung durch die Rückerstattung der Mehrwertsteuer oder Abschreibungsmöglichkeiten
  • Photovoltaik Förderung über die KfW oder BAFA
  • Photovoltaik Förderung durch den regionalen Energieversorger